M a t h e m a t i k

Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken.
(Hallodor Laxneß)

Mathematik - späte Leidenschaft. In der Schule war ich nur ein mittelmäßiger Matheschüler. Mein Lehrer, immer im weißen Kittel, war zwar ein feiner Kerl aber didaktisch hatte er nicht viel drauf. Erst während des Studiums gelang mir der Durchblick, und ab da fing die Mathematik an, Spaß zu machen.
Ich bin zwar weit davon entfernt ein guter Mathematiker zu sein, dazu fehlt mir die richtige Ausbildung. Aber wenn man nur die Kenntnisse der Schulmathematik richtig anwendet, kann man sich bereits eine neue Welt erschließen und viel Spaß haben.


 

Unterrichtsskript

Mein Unterrichtsskript für die Klassen 11 und 12 deckt den gesamten Unterrichtsstoff der Fachoberschule ab und wurde in den letzten Jahren ständig aktualisiert und weiter entwickelt.
Je nach Haushaltslage wird es gegen eine kleine Gebühr (2 - 3 Euro) an die Schüler weitergegeben. Wer die Online-Version möchte, kann es hier als pdf-Datei herunterladen.

Das Skript kann bei mir in gebundener Form bestellt werden.

Downloads

Skript Analysis



Skript bestellen

Exponential- funktionen Das Thema Exponentialfunktionen hat mich schon immer interessiert. Leider können wir es im Unterricht lediglich in Grundzügen behandeln. Wer etwas mehr darüber wissen möchte, dem hilft vielleicht dieses Skript. Wachstum/Zerfall
 
 
Ausgewählte Themen Intelligenztraining. In vielen Intelligenztests sollen Zahlenfolgen ergänzt werden. Hier werden Beispiele vorgestellt und gezeigt, wie jeder ein wenig 'intelligenter' werden kann.
  Mathematische Beweise
Wer wissen möchte, was ein mathematischer Beweis ist und einige
einfache Beweise nachvollziehen möchte, findet rechts einen Text mit
Beispielen.
Integrale Musterlösungen für zwei Integralberechnungen, so wie sie in der MWS verlangt werden Musterlösungen
  Golygone sind ein selten erwähntes Phänomen in der Mathematik.
  Für alle, die gerade das Thema Kurvendiskussion behandeln, hier drei Beispiele mit Lösungen zur Ansicht.
  2 = 1 ! Diese Aussage wird hier bewiesen.
 
 
Berühmte Köpfe 2007 war der 300 Geburtstag des Mathematikers Leonhard Euler. Wer mehr über ihn erfahren möchte -->
  1993 löste Andrew Wiles die berühmte Vermutung von Fermat.
Die Powerpoint-Präsentation beschreibt dieses Ereignis und gibt zugleich einen kleinen Einblick in die Geschichte der Mathematik

Tüfteleien

Aufgaben zum Knobeln und Nachdenken:
Alle Aufgaben lassen sich mit einfachen mathematischen Methoden und ein wenig gesundem Menschenverstand lösen. Wenn ihr wollt, mailt mir doch eure Lösungsvorschläge:    jpellatz@googlemail.com

Man nehme eine beliebige natürliche Zahl n. Wenn diese Zahl gerade ist, teile sie durch 2. Ist sie ungerade multipliziere sie mit 3 und addiere 1.
Es wird behauptet, dass, wenn dieser Vorgang oft genug wiederholt wird, am Ende immer 1 heraus kommt.
Probiere es aus und versuche zu begründen, warum die Behauptung wahr oder falsch sein muss.


 
Sonstiges Podcast zur Zahl e und natürlichen Wachstumsprozessen